Am Samstag 18. Juni führten wir einen Narconon-Infostand an der Augustinergasse in Zürich durch

Trotz meist starkem Regen hat das Team durchgehalten und die Motivation nicht verloren!

Verteilt wurden 472 „Fakten über Drogen“ bzw. “Fakten über Cannabis” Broschüren.

Dazu kamen 5 positive Reaktionen.

  An dieser Stelle, ein paar Aussagen von Passanten:

  • Eine Frau aus Sambia stürzte buchstäblich auf mich zu: „Ja, ja genau das brauche ich“ so ihre Worte und nahm mir eine „Fakten über Drogen Broschüre aus der Hand.
  • Eine ältere Frau bekam von Josef eine Broschüre und meinte: „Ich gebe diese Cannabis Broschüre heute Abend gleich weiter, den ich treffe jemand der es lesen sollte.
  • Zwei junge Männer kamen an den Stand und einer fragte mich: „Was ist den eigentlich eine Droge?“ Ich erwiderte ihm das alle Bewusstseinsverändernde Substanzen als Drogen bezeichnet werden
  •   können. „Ach so, dann zählt ja Alkohol auch dazu“. Im laufe unseres Gesprächs fand ich dann heraus das der junge Mann dachte, nur weil Alkohol legal ist sei das keine Droge.
  • Eine Frau fragte Iris, ist ihre Aktion nun pro oder Kontra? Die Antwort: Wir machen hier Drogenprävention um Leute zu informieren, sind aber klar gegen Drogenkonsum! 

     

Narconon Deutschschweiz Drogenprävention & Beratung

Altweg 1
5626 Hermetschwil

Tel. 056 648 30 23

info@narconon-dch.ch
www.narconon-dch.ch